Folge 1 „Interview mit Ed“
von Ivar Leon Menger, gelesen von Till Hagen

Edward Leroy Shipman gibt das Interview seines Lebens. Denn er hat einem Menschen das Leben gerettet. Die Redakteurin Peggy Waters von der Porterville Times, die ihm dafür einen Artikel auf der Titelseite verspricht, bemerkt bald, dass ihr ein außergewöhnlicher Held gegenübersitzt, mit einer unglaublichen Vergangenheit …

Folge 2 „Das böse Zimmer, Teil 1“
von Hendrik Buchna, gelesen von Eckart Dux

Dr. Frank Morgan ist ein erfahrener Psychotherapeut, den nichts so leicht aus der Fassung bringt. Doch als er in der Vergangenheit eines Patienten auf mysteriöse Vorkommnisse stößt, ändert sich sein Leben schlagartig. Morgan setzt alles daran, die Wahrheit herauszufinden. Eine dramatische Suche nimmt ihren Anfang …

Folge 3 „Der Gesang der Ratten, Teil 1“
von Christoph Zachariae, gelesen von Nana Spier

Sarah Freemans Freund Tom Lennox bekommt das ersehnte Jurastipendium. Das Paar packt die Koffer und zieht nach Porterville. Ihr neues Leben meint es gut mit ihnen. Sarah ergattert sogar den Traumjob in der Stadtbibliothek. Erst auf einer Erkundungstour entdecken die beiden die hässliche Seite der Stadt Porterville …

Folge 4 „Das böse Zimmer, Teil 2“
von Hendrik Buchna, gelesen von Eckart Dux

Der Psychotherapeut Frank Morgan ist fest entschlossen, das schreckliche Geheimnis zu lüften, dem seine Patienten Scott Harrison und Stewart Falkner zum Opfer gefallen sind. Immer tiefer dringt er zum Ursprung des Grauens vor. Als er in einer finsteren Gewitternacht das böse Zimmer entdeckt, wird der Jäger zum Gejagten …

Folge 5 „Porterville Times“
von Christoph Zachariae, gelesen von Gerrit Schmidt-Foß

Martin Prey leitet die Stadtbibliothek von Porterville. Der Archivar führt ein geruhsames Leben im Haus der Schwiegermutter, bis Sarah Freemann, die neue Aushilfe, ihn eines Tages um Hilfe bittet. Ihr Freund Tom Lennox ist verschwunden. Martins Nachforschungen verändern das vertraute Zuhause in den Vorhof der Hölle …

Folge 6 „In den Jagdgründen“
von John Beckmann, gelesen von Tobias Meister

Jimmy Barksdale ist Polizist in Porterville – der Stadt mit der wahrscheinlich niedrigsten Mordrate Amerikas. Nach dem Tod eines gefallenen Helden beginnt er, auf eigene Faust zu ermitteln. Immer tiefer dringt er in die Dunkelheit jenseits der weißen Fassaden vor, bis es schließlich kein Zurück mehr für ihn gibt …

Folge 7 „Die verbotene Lichtung“
von Hendrik Buchna, gelesen von David Nathan

Lay-Tohan, ein junger Krieger vom Stamm der Nashekee, begibt sich mit seinen Freunden auf eine gefahrvolle Reise. Gemeinsam wollen sie die verbotene Lichtung finden, um die Erdgeister anzuflehen, den Winter zu beenden. Doch der Preis für ihren Wagemut ist hoch. In den Wäldern lauert bereits der Namenlose auf die Jungen …

Folge 8 „Porterville Steaks“
von Raimon Weber, gelesen von Simon Jäger

Douglas Benchley macht sich mit seinem kleinen Sohn Jerry auf die Suche nach den Freunden Sarah und Tom. Trotz eindeutiger Hinweise leugnet man deren Aufenthalt in Porterville. Ein mysteriöser Fleischtransporter und nächtliche Geräusche aus dem Nichts versetzen Douglas in Angst. Dann verschwindet Jerry …

Folge 9 „Das kalte Licht“
von Simon X. Rost, gelesen von Martin Keßler

Chip Preston ist ein kleiner Gangster, der eine furchtbare Entdeckung macht. Dem Knast gerade noch einmal entkommen, versucht er sich als Kühlschrankverkäufer. Doch genau diese Kühlgeräte haben es im wahrsten Sinne in sich, und schon bald zappelt Chip im Netz einer tödlichen Intrige und lernt, dass nichts ist, wie es scheint. Auch er selber nicht …

Folge 10 „Lauter nette Damen“
von John Beckmann, gelesen von Luise Lunow

Kate Harding hat ein Problem. Dieses Jahr ist sie an der Reihe, das Geburtstagsgeschenk für ihre Freundin Dorothy zu besorgen – und Dorothy hat einen ganz speziellen Wunsch. Die Zeit wird knapp, und zu allem Überfluss muss Kate feststellen, dass das Geschenk weitaus widerspenstiger ist als angenommen …

Folge 11 „Der Gesang der Ratten, Teil 2“
von Christoph Zachariae, gelesen von Nana Spier

Sarah Freeman versteckt ihren Freund Tom Lennox vor der Außenwelt. Doch seine Betreuung überfordert sie. Sarah bekommt Angst und bringt ihn in die Psychiatrie. Als sie das Ende der Besuchszeit verpasst, ist sie plötzlich allein mit den Patienten, und vor dem Fenster steht ein hünenhafter Mann mit seinem schwarzen Hund …

Folge 12 „Jenseits des Rubikons“
von John Beckmann, gelesen von Jürgen Kluckert

Reginald Broadus kennt Porterville und seine Geschichten. Er hat gelernt, zu überleben in der Stadt der dunklen Geheimnisse. Doch als eines Abends ein blasser Junge mit Nickelbrille zu ihm kommt und ihn um Hilfe bittet, gerät seine Tarnung unversehens in Gefahr. Und Reggie trifft einen folgenschweren Entschluss …

Folge 13 „Augen der Nacht“
von Simon X. Rost, gelesen von Jan-David Rönfeldt

Als der Dealer Jason Hincks einem alten Schulfreund die Tür öffnet, ahnen beide nicht, dass ihnen die schlimmste Nacht ihres Lebens bevorsteht: ein Überfall, zwielichtige Gestalten, jede Menge Drogen und halsbrecherische Verfolgungsjagden. Für keinen derReginald beiden wird das beschauliche Porterville je wieder so sein wie zuvor …

Folge 14 „Die Stille des St. Helena Parks“
von John Beckmann, gelesen von Florian Halm

Porterville, 1881. Die Erstausgabe der Porterville Times steht kurz vor der Drucklegung. Als der junge Reporter Samuel Wilcomb den Auftrag erhält, einen Artikel über die grüne Seele der Stadt zu schreiben, ahnt er noch nicht, was ihn erwartet … In der Dunkelheit und Stille des St. Helena Parks.

Folge 15 „Die geheimen Kinder“
von Raimon Weber, gelesen von Franziska Pigulla

Melinda McFaden gehört zu den Eingeweihten. Bis sie ein verzweifelter Hilferuf ihrer Schwester erreicht: „Sie haben mir mein Baby genommen!“ Innerhalb weniger Stunden gerät Melindas Leben aus den Fugen. Sie wird zur Gejagten. Verfolgt vom Schrecklichsten, was Porterville jemals hervorgebracht hat …

Folge 16 „Die Farbe des Chamäleons“
von Christoph Zachariae, gelesen von Gerrit Schmidt-Foß

Martin Prey steckt bis zum Hals in Schwierigkeiten. Dass der zugedröhnte Jason Hincks ihm bei der halsbrecherischen Flucht vor der Polizei hilft, macht die Sache nicht besser. Auf dem Devil‘s Peak, der höchsten Erhebung im Shaden Forest, trifft Martin eine folgenschwere Entscheidung. Statt zu fliehen, kehrt er zurück in die Höhle des Löwen …

Folge 17 „Frischling, Frischling“
von Raimon Weber, gelesen von Joachim Kerzel

Daniel Chester Kipling kennt die Geheimnisse des Hudson Tower. Er hat mehr gesehen, als er ertragen kann. Gewalt beherrscht die Stadt. Immer wieder bricht sie aus. Grundlos. Brutal. Und Kipling lässt die Opfer spurlos verschwinden. Doch der Rest Menschlichkeit, den er sich bewahrt hat, wird ihm zum Verhängnis …

Folge 18 „Willkommen in Porterville!“
von Hendrik Buchna, gespielt u.a. von Jürgen Thormann

Nach lebensgefährlicher Odyssee ist es Martin Prey tatsächlich gelungen, ins Zentrum der Macht vorzudringen. Im berüchtigten 56. Stockwerk des Hudson Tower trifft er auf Portervilles uneingeschränkten Herrscher. Nun endlich erfährt Martin das wahre Geheimnis des Darkside Park. Doch damit hat der Albtraum erst begonnen …